Metallische Korrosion :

Korrosion ist eine elektrochemische Reaktion zwischen einem Material und seiner Umgebung, die zur Verschlechterung oder Zerstörung des Materials führt. Korrosion ist nicht unbedingt auf Metalle beschränkt. In den meisten Fällen erfordert die metallische Korrosion zwei Faktoren, damit eine Reaktion auftritt:

  • Mindestens ein Metall
  • Ein Elektrolyt wie Wasser, Erde oder Beton oder eine feuchte Atmosphäre

Warum tritt Korrosion auf?

 

Wenn wir Metallerze raffinieren, wird unterschiedlich viel mechanische, elektrochemische und thermische Energie verwendet, um sie vom Erz in ihren metallischen Zustand zu reduzieren. Ein großer Teil der Energie bleibt im Metall gespeichert. Metallische Korrosion ist die Freisetzung dieser gespeicherten Energie als elektrischer Strom.